Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Wohnwagen-Klimaanlagen – kühle Luft für einen komfortablen Urlaub

Wohnwagen-KlimaanlagenDer nächste Urlaub steht vor der Tür. Dieses Mal soll es gen Süden gehen. Wärme, Sommer, Sonne und Strand. Da hüpft das Herz vor Freude. Damit der Urlaub ein cooles Erlebnis wird, könnten Sie Wohnmobil oder Wohnwagen-Klimaanlagen testen. Mit diesen bleibt es im Inneren des mobilen Heims angenehm kühl, während draußen die Sonne brutzelt. Somit bewahren Sie nicht nur einen kühlen Kopf, sondern schonen Ihren Körper. Der Markt bietet für jeden Anlass das passende Modell: Seien es bereits installierte Klimaanlagen für neue Wohnwagen oder kleine mobile Modelle zum Nachrüsten. Welche Variante sich für Sie anbietet, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag. Darüber hinaus klären wir Sie hinsichtlich der Techniken und der benötigten Energie auf. Somit wird Ihre Reise ein besonders gelungenes Erlebnis, das sich komfortabel genießen lässt.

Wohnwagen-Klimaanlage Test 2021

Klimaanlagen für Wohnwagen testen – welche Variante passt zu Ihnen?

Wohnwagen-KlimaanlagenBevor Sie zu einem Wohnwagen-Klimaanlagen-Test greifen, benötigen Sie ein bisschen Hintergrund wissen. In der Regel unterscheidet man bei Klimaanlagen verschiedene Systeme:

» Mehr Informationen
  • Verdunster
  • Kompressor

Klimaanlagen für den Wohnwagen, die mobil eingesetzt werden können, sind meist Verdunster oder Luftkühler. Hierbei wird warme Luft über einen Ventilator in das Gerät gezogen. Dort passiert die Luft einen feuchten Filter. Durch die Wärme verdunstet das Wasser und kühlt die Luft ab. Jene wird dann in den Raum geblasen. Somit erklären sich auch die Namen dieses Modells.

Diese Klimaanlage für Wohnwagen kann mit 12V oder einem Akku betrieben werden. Sie ist sehr Energieeffizienz. Zudem ist die Wohnwagen-Klimaanlage leise und günstig zu kaufen. Meist sind die Geräte klein und benötigen keine feste Montage. Hierdurch werden sie flexibel einsetzbar und können auch beim Camping im Zelt verwendet werden.

Allerdings haben diese kleinen Klimaanlagen für den Wohnwagen mit mobilem Einsatz auch Nachteile: Beispielsweise kann die Raumtemperatur nicht gesenkt werden. Die kühle Luft entfaltet seine Wirkung nur, wenn Sie neben dem Gerät sitzen. Zudem schwindet der Wirkungsgrad bei steigender Luftfeuchtigkeit. Außerdem müssen Sie immer wieder kaltes Wasser sowie bestenfalls Eiswürfel nachfüllen.

Tipp: Weitere Klimaanlagen für Wohnwagen mit 12V haben eine andere Technik, welche die Raumtemperatur um maximal 10 Grad unter die Umgebungstemperatur senken kann. Sie ersetzen zwar keine Motorklimaanlage, können aber in Kombination mit dieser nachts zu angenehmen Träumen verhelfen.

Klimaanlagen mit Kompressor

Viele Klimaanlagen für Wohnwagen Tests behandeln Kompressormodelle. Jene arbeiten ähnlich wie ein Kühlschrank als geschlossenes System. Ein Kühlmittel wird gasförmig und entzieht der Umgebung Wärme. Mittels Kompressor wird es wieder zu einer Flüssigkeit verwandelt. Hierdurch entsteht Abwärme. Jene wird bei manchen Modellen durch einen isolierten Schlauch über das Fenster oder eine Öffnung ins Freie geleitet.

» Mehr Informationen

Diese Standklimaanlagen lassen sich entweder im Dach oder einem extra Stauraum im Inneren des mobilen Heims nachrüsten. Einige gute Wohnwagen-Klimaanlagen fürs Dach verfügen über ein Fenster, sodass Licht ins Innere gelangt. Zudem ist das Nachrüsten bei beiden Modellen möglich.

Vorteile bei einem Wohnwagen-Klimaanlagen-Vergleich bestehen vor allem in der hohen Effizienz. So findet die Kühlung unabhängig von der Außentemperatur statt. Hierzu wird allerdings viel Energie benötigt.

Wenn der Wohnwagen nicht über einen sehr großen Vorrat an Batterien verfügt, ist der autarke Betrieb ohne Generator etc. quasi unmöglich. Beim Campen auf einem Campingplatz in der Hochsaison können viele Geräte das Stromnetz ebenso überlasten.

Vor- und Nachteile der Klimaanlage für den Wohnwagen

  • verschiedene Geräte zum Zelten und Camping
  • Kühlung an heißen Standorten
  • einfach nachzurüsten
  • z. T. ohne Montage
  • besseres Raumklima
  • teilweise hoher Energiebedarf, Landstrom erforderlich
  • z. T. hohe Lautstärke
  • warme Abluft heizt Umgebung auf

Wohnwagen-Klimaanlagen Montage

Wenn die Klimaanlage für den Wohnwagen auf dem Dach platziert werden soll, wird meist ein Oberlicht benutzt. Dieses wird durch die neue Wohnwagen-Klimaanlage ersetzt. Somit wird verhindert, dass tragende Elemente beschädigt werden. Häufig verfügen die Anlagen über ein Fenster, um weiterhin Licht in den Innenraum zu lassen. Alternativ sind indirekte Lichter zur Beleuchtung möglich.

» Mehr Informationen

Bedenken sollten Sie allerdings, dass mit der Wohnwagen-Klimaanlagen Montage auf dem Dach die Höhe Ihrer mobilen Unterkunft steigt. Hierdurch steigt auch der Verbrauch von Benzin oder Diesel. Zudem wird viel Gewicht auf dem Dach montiert.

Eine Staukasten-Klimaanlage hingegen wird im Inneren des Wohnwagens installiert. Sie verfügt bereits über einen Kasten, der beispielsweise unter dem Bett angebracht werden kann. Hierdurch schwindet zwar Ihr Stauraum, dafür liegt der Schwerpunkt allerdings tiefer. Gerade für Fahrten durch unebenes Gelände und engen Kurven ist dies vorteilhaft.

Hier sollten Sie sich vor der Installation Gedanken über den Abluftschlauch machen. Möglicherweise bietet es sich an, eine Öffnung für diesen einzubauen.

Bei einer Klimaanlage für den Wohnwagen, die mobil ist, entfallen jene Gedanken. Bei einem Wohnwagen-Klimaanlagen-Vergleich bestechen die Geräte durch ihr geringes Volumen und Gewicht. Dank Handgriffen sind die Modelle leicht zu transportieren und ohne Montage direkt einsatzbereit. So können sie während der Fahrt beispielsweise im PKW genutzt, und am Zielort in den Wohnwagen gebracht werden.

Gerade, wenn Sie Wohnwagen-Klimaanlagen günstig kaufen wollen, gibt es allerlei Anbieter und Modelle mit geringem Nutzen. Mit einem Wohnwagen-Klimaanlagen-Test hingegen gehen Sie auf Nummer sicher. Die beste Wohnwagen-Klimaanlage ist in vielen Fällen der Wohnwagen-Klimaanlagen Testsieger.

Ein Wohnwagen-Klimaanlagen-Vergleich lohnt sich in jedem Fall. Auf diese Weise können Sie beispielsweise eine Wohnwagen-Klimaanlage mit leisen Betriebsgeräuschen ausfindig machen.

Klimaanlage für Wohnwagen Test – darauf sollten Sie achten

Beim Wohnwagen-Klimaanlagen-Kaufen gilt es, sich zuvor einige Fragen zu stellen:

» Mehr Informationen
Frage Hinweise
Wie viel soll die Wohnwagen-Klimaanlage kosten? Die Wohnwagen-Klimaanlagen Kosten sind ein wichtiger Punkt: Wollen Sie unbedingt einen Wohnwagen-Klimaanlagen-Testsieger eines bekannten Herstellers wie Dometic oder Obelink oder ein Gerät möglichst günstig kaufen?
Soll die Wohnwagen-Klimaanlage leise sein? Kompressorklimaanlagen beispielsweise sind sehr effizient, dafür aber lauter beim Betrieb als beispielsweise Verdunsterklimaanlagen.
Wo und wie soll die Wohnwagen-Klimaanlage Montage stattfinden? Bei kleinen Heimen bietet es sich an, die Anlage auf dem Dach zu platzieren oder ein kleines mobiles Modell ohne Montage zu erwerben. Wenn Sie über genügend Platz verfügen, kann eine Staukastenklimaanlage die bessere Wahl sein.
Wollen Sie eine Standklimaanlage mit Schlauch? Je offener der Wohnwagen ist, desto geringer ist die Kühlleistung. Planen Sie den Schlauch und eine Öffnung ins Freie daher bereits vor der Montage mit ein.
Benötigt die Klimaanlage Wartung, Pflege und Reinigung? Erfahrungen anderer Kunden können hierbei ebenso helfen, wie ein Blick auf angebotenes Zubehör (Reiniger, Desinfektion, Nachfüll-Set etc.).

Wenn Sie diese Fragen geklärt haben, sparen Sie sich bei einem Wohnwagen-Klimaanlagen-Test viel Zeit. Zugleich fällt es Ihnen leichter, gezielt nach der besten Wohnwagen-Klimaanlage für Ihre Reise zu suchen. Dabei können Erfahrungen anderer Camper ebenso behilflich sein wie Testberichte im Internet.

Ein Preisvergleich ist ideal, wenn Sie eine Wohnwagen-Klimaanlage günstig erstehen wollen. Reduzierte Preise werden dabei meist ebenso angezeigt, wie Kosten für den Versand. Zudem müssen Sie nicht extra die Online-Shops von Media Markt, Saturn und Co. einzeln auf Angebote hin untersuchen.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,26 von 5)
Wohnwagen-Klimaanlagen – kühle Luft für einen komfortablen Urlaub
Loading...

Einen Kommentar schreiben