Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Klimaanlagen fürs Dachgeschoss – Informationen, Tipps und Hinweise

Klimaanlagen fürs Dachgeschoss Eine Wohnung im obersten Stock hat viele Vorteile. Niemand wohnt mehr in der Etagenwohnung drüber, die Aussicht ist hervorragend und die Dachwohnung hat einen ganz besonderen Charme. Im Sommer jedoch wird es im obersten Stockwerk ordentlich warm. Eine Klimaanlage für das Dachgeschoss kann Abhilfe schaffen. Worauf Sie beim Kauf eines solchen Modells achten sollten, welche Arten es gibt und welche Vor- und Nachteile Dachgeschoss-Klimageräte haben, verraten wir Ihnen in unserer Kaufberatung.

Klimaanlage fürs Dachgeschoss Test 2021

Kühlung unter dem Dach mit dem passenden Klimagerät

Klimaanlagen fürs Dachgeschoss Wohnen unter dem Dach hat einen besonderen Charme. Gerade in der Sommerzeit heißt das aber vor allem, dass Sie in Ihrer Wohnung sehr hohe Temperaturen haben. Die Lüftung durch die Fenster oder ein Ventilator reichen dann nicht mehr aus. Vielleicht denken Sie darüber nach, einmal einen Klimaanlage für das Dachgeschoss Test durchzuführen und zu schauen, wie gut die Leistung der Geräte ist.

» Mehr Informationen

Inzwischen können Sie zwischen fest installierten und auch mobilen Lösungen wählen. Dabei gibt es einige Faktoren, die für die Entscheidung wichtig sind.

Klimagerät Dachgeschoss – die Varianten

Bei der Suche nach einem Klimagerät für das Dachgeschoss werden Sie verschiedene Varianten finden. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass alle Varianten Stärken und Schwächen haben:

» Mehr Informationen
Splitgerät Mobile Klimaanlage
Zusammensetzung aus Innen- und Außengerät Handliche Klimaanlage, die einfach aufgestellt werden kann
Installation an Wand oder Decke Aufstellung überall im Raum möglich
Optimale Leistung mit starkem Kühl-Effekt Leistungen und Kühl-Effekt bei der Klimaanlage für das Dachgeschoss sind begrenzt
Wirkt in mehreren Räumen Ein Modell für jeden Raum notwendig

Das Split-Gerät setzt sich aus dem Innen- sowie dem Außengerät zusammen. Um die warme Luft unter dem Dach kühlen zu können, wird sie durch die Anlage angesaugt, gekühlt und wieder an die Räume abgegeben.

Eine solche Klimaanlage für die Dachgeschosswohnung sollte ausschließlich durch einen Experten installiert werden. Hier ist es notwendig, die Kabel und Schläuche optimal zu verlegen, damit die Raumluft korrekt gekühlt wird.

Die mobile Klimaanlage ist eine Alternative. Sie wird im Raum aufgestellt und mit dem Strom verbunden. Dafür wird sie einfach an die Steckdose gesteckt. Allerdings ist es bei der mobilen Klimaanlage für die Dachgeschosswohnung wichtig zu schauen, wohin die Abluft geht. Normalerweise führt der Abluftschlauch der Klimaanlage durch das Dachgeschoss Fenster. Diese Fensterdurchführung muss jedoch eingeplant und in das Dachfenster integriert werden.

Inzwischen gibt es jedoch auch eine große Auswahl an Lösungen, die ohne Abluftschlauch funktionieren. Die mobilen Klimaanlagen können dann zwar meist keine so große Fläche kühlen. Für einen Raum ist die Leistung jedoch ausreichend.

Tipp: Bei einer Mietwohnung müssen Sie sich den Einbau eines Split-Gerätes bestätigen lassen. Bei der Klimaanlage für das Dachgeschoss handelt es sich um eine bauliche Veränderung. Für schnelle Abhilfe in der Mietwohnung sorgt daher die mobile Klimaanlage.

Klimaanlage für Dachgeschoss Vergleich – das ist zu beachten

Bevor Sie das Gerät günstig kaufen, ist es gut zu schauen, welche Aspekte eine Rolle bei der Auswahl spielen. Eine gute Klimaanlage für das Dachgeschoss ist klein und hat dennoch eine ausreichende Leistung. Haben Sie die Möglichkeit, selbst einen Klimaanlage-Dachgeschoss-Test durchzuführen, sollten Sie unbedingt auch auf die Lautstärke achten.

» Mehr Informationen
  • Leistung: In Bezug auf die Leistung ist bei einem Klimaanlage-für-das-Dachgeschoss-Vergleich unter anderem wichtig zu schauen, wie groß die Räume sind, die mit dem Gerät gekühlt werden können. Die Kältemittelsysteme sind so ausgelegt, dass Sie Wohlfühltemperaturen von bis zu 20 °C erreichen können. Optimal ist eine effiziente Variante, bei der das Kondenswasser sogar wieder in den Kühlkreislauf fließt.
  • Lautstärke: Bevor Sie die Klimaanlage für das Dachgeschoss kaufen, sollten Sie sich zudem die Lautstärke ansehen. Oft geben die Hersteller an, dass die Ventilationsgeschwindigkeit verringert ist. Dies ist ein großer Vorteil. Hier können Sie mit einer geringen Lautstärke rechnen. Dennoch ist oft in einem Dachgeschoss-Klimaanlage-Test zu lesen, dass die Geräte ein Brummen von sich geben.
  • Größe: Je kleiner Sie die Klimaanlage für das Dachgeschoss kaufen, umso geringer ist normalerweise auch die Fläche, die gekühlt werden kann. Die Erfahrungen zeigen hier jedoch, dass gerade im Dachgeschoss kompakte Modelle besonders hilfreich sind. Die beste Klimaanlage für das Dachgeschoss ist klein, kompakt, energieeffizient und lässt sich gut verstauen.
  • Zusätzliche Features: Wenn Sie mit der Klimaanlage im Dachgeschoss die Fenster ergänzen und so für Kühlung sorgen möchten, können Sie gleich schauen, welche weiteren Eigenschaften die Modelle haben. Ein echter Klimaanlage-für-Dachgeschoss-Testsieger ist ein Multitalent. So kann beispielsweise ein Staubfilter integriert sein. Dieser reinigt gleichzeitig die Luft von Pollen und Staubpartikeln. Auch die Kombination mit einem Luftbefeuchter ist möglich.
  • Klimaanlage für das Dachgeschoss – die Kosten: Wie hoch für die Klimaanlage im Dachgeschoss die Kosten sind, hängt vom Modell ab. Die mobile Klimaanlage ist dabei deutlich günstiger als integrierte Splitgeräte. Natürlich können Sie schauen, ob Sie bei der Entscheidung für das Dachgeschoss einen Klimaanlage-Test finden, in dem auch die Kosten gegenübergestellt werden. Oft hat hier der Klimaanlage-für-Dachgeschoss-Testsieger sogar einen fairen Preis. Testberichte beleuchten die Geräte von allen Seiten.

Tipp: Um im Dachgeschoss mit der Klimaanlage einen Test durchzuführen können Sie teilweise Geräte auch ausleihen.

Die Vor- und Nachteile der Klimaanlage für das Dachgeschoss

Es gibt einige Vor- und Nachteile, die bei der Entscheidung für oder gegen eine Klimaanlage sprechen können:

  • effektive Kühlung im Raum
  • teilweise integrierte Filterfunktion
  • teilweise integrierte Entfeuchtung der Luft
  • Erhöhung der Luftqualität
  • nicht immer wird eine optimale Energieeffizienz geboten
  • teilweise reichen die Leistung und die Energie nicht für den ganzen Raum aus
  • viele Modelle haben eine hohe Lautstärke

Klimaanlage im Dachgeschoss nachrüsten – günstig kaufen und Kosten sparen

Sie wohnen unter dem Dach und möchten gerne eine Klimaanlage im Dachgeschoss nachrüsten? Für diesen Fall lohnt sich der Kauf einer mobilen Lösung. Die modernen Varianten haben heute eine solide Leistung und eine gute Energieeffizienz sowie eine geringe Lautstärke. Um eine Klimaanlage für das Dachgeschoss günstig zu finden, lohnt ein Blick in den Online-Shop. Hier ist ein Preisvergleich der Modelle leichter möglich, als vor Ort bei Saturn oder im Media Markt. Möchten Sie mit der Klimaanlage im Dachgeschoss einen Test durchführen, ist ein günstiges Modell gut für den Einstieg. Die Preise beginnen hier oft schon im niedrigen dreistelligen Bereich. Bedenken Sie jedoch, dass bei einer Lieferung noch der Versand zu berücksichtigen ist. Dafür erhalten Sie die ausgewählte Anlage direkt nach Hause.

» Mehr Informationen

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Klimaanlagen fürs Dachgeschoss – Informationen, Tipps und Hinweise
Loading...

Einen Kommentar schreiben