Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Klimaanlagen für Zuhause – so halten Sie alle Räume angenehm kühl

Klimaanlagen für ZuhauseWenn Sie unerträglich heiße Sommertage als Mieter oder Besitzer eines Hauses leid sind, interessieren Sie sich womöglich für ein mobiles Klimagerät fürs Zuhause. Wer eine Haus-Klimaanlage sucht, kann diese ebenso gut fest einbauen lassen. Das ist auch nachträglich möglich, indem Sie Ihr Haus entsprechend nachrüsten. Ob es nun um ein kleines Haus oder ein großes Haus, um 2 Räume, 3 Räume oder 4 Räume, Sie die kühl halten möchten, geht, dieser Ratgeber ist für Sie zur Stelle. Informieren Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Hausklimatisierung und lesen Sie nach, worauf es beim Test verschiedener Klimageräte fürs Zuhause ankommt. Anschließend können Sie Ihre Kaufentscheidung für Ihren Testsieger unter den Klimaanlagen für Ihr Zuhause leichter treffen.

Klimaanlage für Zuhause Test 2021

Auf welche Besonderheiten sollten Sie beim Kauf einer Klimaanlage für Ihr Haus achten?

Klimaanlagen für ZuhauseBevor Sie eine mobile Klimaanlage für Ihr Zuhause im Test auf den Prüfstand stellen, sollten Sie wissen, welche weiteren Funktionen Ihnen manche Klimaanlage fürs Haus in Aussicht stellen. Vor allem, wenn Sie ein Klimagerät suchen, was nicht nur klein, sondern auch von einer geringen Lautstärke gekennzeichnet ist, schauen Sie am besten genau hin.

» Mehr Informationen

Generell können Sie davon ausgehen, dass sich Split-Geräte am besten für den Betrieb im Schlafzimmer eignen. Doch auch bei anderen Klimaanlagen kann es einen Flüster-Modus für die Nacht geben. Sofern sich die Lautstärke auf 20 bis 30 Dezibel drosseln lässt, sollte das Gerät leise genug für den Nachtbetrieb sein.

Hinzu kommt, dass die beste Klimaanlage fürs Zuhause von Allergikern über einen Luftfilter zur Luftreinigung verfügen sollte. Häufig handelt es sich dabei um einen HEPA-Filter, der winzige Partikel aus der Luft, wie zum Beispiel Viren oder Bakterien und andere Keime, filtert, um so für eine gesündere Atemluft zu sorgen. Häufig sind diese Filter von einer Filterleistung von bis zu 99,9 Prozent gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Klimaanlage fürs Zuhause kaufen wollen und Hausstauballergiker sind, kann ein Modell mit Luftreinigungsfunktion entscheidend zu Ihrer Lebensqualität beitragen. Das setzt allerdings eine regelmäßige Reinigung und Wartung des Filters voraus, damit dieser weiterhin seine volle Filterleistung erbringen kann.

Zum Schluss sollte auch noch darauf hingewiesen sein, dass manche Klimaanlagen sich auch als Heizung eignen. Dies ist zwar eine relativ energieineffiziente Art des Heizens, da Strom anstatt Gas zum Heizen verwendet wird. Wer aber eine Frostbeule ist oder in einem schlecht isolierten Haus lebt, wird womöglich dennoch über die Anschaffung einer Klimaanlage mit Heizfunktion nachdenken.

Aus welchen Klimaanlagen können Sie auswählen?

Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen einer Klimaanlage mit Abluftschlauch und einem Klimagerät ohne Abluftschlauch. Ein Modell ohne Schlauch gilt als mobiles Klimaanlage für Ihr Zuhause, da Sie es in den verschiedensten Räumen mit und ohne Fenster flexibel nutzen können. Bei einer Haus-Klimaanlage mit Abluftschlauch können Sie sich für eine Monoblock- oder für eine Split-Klimaanlage entscheiden. Bevor Sie ein Klimagerät für Ihr Zuhause im Test auswählen, können Sie sich mithilfe dieser Tabelle zunächst über die verschiedenen Klimaanlage-Typen informieren.

» Mehr Informationen
Art der Hausklimatisierung Erläuterung
Klimaanlage ohne Abluftschlauch (mobile Klimaanlage fürs Haus)
  • mobile Klimaanlage für Ihr Zuhause
  • arbeitet nicht so leise wie eine Split-Klimaanlage
  • die Kühlung kann wie bei einem Kühlschrank mit einem Kompressor oder unter Verwendung von Wasser/Eis funktionieren
  • beim Kühlen der Luft erzeugt das Gerät selbst Wärme, die nicht nach außen geleitet wird, weshalb die Energieeffizienz nicht so gut ist wie bei Modellen mit Abluftschlauch
  • für sehr große Räume nur bedingt geeignet
  • häufig auf Rollen, sodass Sie die Klimaanlage bequem im Raum bewegen und bei Bedarf von einem Raum zum anderen mitnehmen können
  • eine Wasserkühlung wirkt sich auf die Luftfeuchtigkeit im Raum aus
  • kein fester Einbau erforderlich, lässt sich daher auch nachträglich in Betrieb nehmen, wenn es sich um keinen Neubau handelt
Klimaanlage mit Abluftschlauch
  • Kompressor-Technik zum Kühlen der Luft
  • die Wärme, die dabei erzeugt wird, wird durch den Abluftschlauch nach draußen geleitet, wobei es dafür ein Fenster oder einen Wanddurchbruch geben muss
  • bessere Energieeffizienz
  • bei einem Monoblock-Gerät enthält ein Gerät alle Komponenten der Klimaanlage
  • bei einer Split-Klimaanlage verteilen sich die Komponenten auf ein Außengerät und ein Innengerät, welche über Leitungen miteinander verbunden sind
  • bei einer Split-Klimaanlage lässt sich die Luft in einem anderen Raum aufbereiten, um dann einen weiteren Raum zu kühlen
  • die Aufbereitung der Luft ist das, was bei Hausklimaanlagen so laut ist
  • durch die Trennung der zwei Elemente arbeiten Split-Klimaanlagen sehr leise

Wer die Tabelle aufmerksam studiert hat, weiß inzwischen, dass sich eine Split-Klimaanlage für ein Einfamilienhaus anbietet. Immerhin lässt sich ein Außengerät mit mehreren Innengeräten kombinieren. Wenn Sie eine Klimaanlage für ein Einfamilienhaus suchen, mit deren Hilfe Sie mehrere Zimmer kühlen können, stellt ein Split-System eine sehr gute Wahl dar. Im Übrigen können Sie eine derart leise Klimaanlage auch nachträglich einbauen lassen.

Wenn Sie nicht von Anfang an eine Klimaanlage im Haus eingeplant hatten, wird es dann darum gehen, an den geeigneten Stellen Wanddurchbrüche für das Außengerät und die Leitungen zu setzen. Abhängig von den baulichen Gegebenheiten bei Ihnen zu Hause kann das mit unterschiedlich hohen Kosten und einem unterschiedlich hohen Aufwand einhergehen.

Wenn Sie diese Ausgaben und den damit verbundenen Aufwand scheuen, steht eine mobile Klimaanlage fürs Haus als Alternative bereit. Bei einigen dieser Modelle haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, auf einen Abluftschlauch zurückzugreifen, ohne dass dafür ein Wanddurchbruch vonnöten ist. Dies gelingt jedoch nur in Räumen mit Fenstern, die dann immer auf Kipp stehen müssen, um Platz für den Schlauch der mobilen Klimaanlage für Ihr Zuhause zu bieten.

Welche Vor- und Nachteile bietet eine Klimaanlage für Ihr Zuhause?

Falls Sie die Kosten für eine Klimaanlage für Ihr Zuhause womöglich noch scheuen und unsicher sind, zeigt Ihnen diese Übersicht, warum sich ein fest installierte oder eine mobile Klimaanlage fürs Zuhause auch für Sie lohnen kann:Vorteile:

  • einige Klimaanlagen fürs Zuhause sind so leise, dass Sie sie sogar im Schlafzimmer nutzen können
  • wahlweise ist die Montage einer Klimaanlage fürs Zuhause ohne Abluftschlauch möglich
  • es gibt Systeme, mit denen Sie mehrere Räume in Ihrem Haus kühlen können
  • Klimaanlagen für Ihr Zuhause sind nachrüstbar
  • wahlweise mit praktischen Zusatzfunktionen wie dem Heizen oder der Luftreinigung erhältlich
  • effektivere Kühlwirkung als beim Lüften oder durch einen Ventilator
  • Kosten für die Klimaanlage für Ihr Zuhause
  • mitunter ein großer Aufwand bei der Montage Ihrer Klimaanlage für Ihr Zuhause, da womöglich Wanddurchbrüche erforderlich sind
  • Kosten für den Stromverbrauch

So finden Sie eine gute Klimaanlage für Ihr Zuhause

Bevor Sie eine beliebige Klimaanlage für Ihr Zuhause günstig bei Saturn oder Media Markt kaufen, überprüfen Sie verschiedene fest installierte und mobile Klimaanlagen für Ihr Zuhause im Test . Welche Kriterien beim Vergleich diverser Klimaanlage fürs Zuhause relevant sein sollten, zeigt diese Liste:

» Mehr Informationen
  1. Klimaanlagen-Typ
  2. Heizfunktion
  3. Luftfilterung
  4. Luftbefeuchtung
  5. Abmessungen und Gewicht
  6. Wand- oder Deckenmontage oder eine mobile Klimaanlage auf Rollen
  7. Kühlleistung
  8. wie leise die Klimaanlage für Ihr Zuhause arbeitet
  9. Fernbedienung
  10. Hersteller
  11. Energieeffizienz
  12. Design und Farbe
  13. Einfachheit der Handhabung und Montage

Tipp: Wenn Sie verschiedene Klimageräte fürs Zuhause im Test vergleichen, können Sie nicht nur diese Checkliste heranziehen. Schauen Sie sich auch nach unabhängigen Testberichten um und nutzen Sie die Erfahrungen der anderen Verbraucher, um sich für ein bestimmtes Gerät zu entscheiden, welches Sie dank eines Preisvergleichs günstig kaufen können.

Klimageräte fürs Zuhause im Test: Das sind die bekannten Hersteller

Bevor Sie Ihren Testsieger unter den Klimaanlagen fürs Zuhause günstig kaufen können, ist es im Online-Shop Ihrer Wahl an der Zeit für einen Preisvergleich. Womöglich entscheiden Sie sich am Ende für eine dieser Marken:

» Mehr Informationen

Bei Ihrem Vergleich verschiedener Klimaanlagen für Ihr Zuhause berücksichtigen Sie am besten auch die Preise für den Versand. Wenn Sie eine Klimaanlage fürs Zuhause kaufen möchten, können auch für die Installation noch Kosten anfallen, die zu bedenken sind.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,21 von 5)
Klimaanlagen für Zuhause – so halten Sie alle Räume angenehm kühl
Loading...

Einen Kommentar schreiben