Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Mitsubishi mobile Klimaanlagen – für einen coolen Sommer!

Mitsubishi mobile KlimaanlagenWenn die Tage wieder wärmer werden, ist Abkühlung gefragt. Die Lösung dafür bieten in vielen Fällen mobile Klimaanlagen, mit denen man seine Wohnung, aber auch Büroräumlichkeiten und Geschäfte einfach und schnell auf erträgliche Temperaturen runterkühlen kann. Was Sie beim Kauf einer mobilen Klimaanlage von Mitsubishi beachten müssen, verraten wir Ihnen in diesem Ratgeber.

Mitsubishi mobile Klimaanlage Test 2020

Welche Faktoren müssen bei einem Mitsubishi Mobile Klimaanlage Test beachtet werden?

Mitsubishi mobile KlimaanlagenBei einem umfangreichen Mitsubishi Mobiles Klimagerät Test sollte man sich folgende Dinge genauer ansehen:

  • Wer steckt hinter dem Unternehmen Mitsubishi?
  • Welche unterschiedlichen Arten von Klimageräten werden von Mitsubishi angeboten (z. B. Mobile Klimaanlage ohne Abluftschlauch, Wandklimaanlage für Wandmontage)?
  • Gibt es bereits Bewertungen im Internet, an denen man sich orientieren kann oder Erfahrungsberichte anderer Konsumenten, die selbst einen Mitsubishi mobiles Klimagerät Test durchgeführt haben?
  • Arbeitet die Mitsubishi Klimaanlage mobil leise im Betrieb (Silent Funktion)?
  • Benötigt die Klimaanlage einen Schlauch?
  • Gibt es ein aktuelles Angebot, bei dem man ein Mitsubishi Klimagerät mobil günstig kaufen kann?
  • Welches Zubehör gibt es für ein Mitsubishi Klimagerät mobil?

Was macht das Unternehmen Mitsubishi?

Bei Mitsubishi denken die meisten Menschen sofort an Autos. Doch neben der Mitsubishi Motors gibt es auch noch die Mitsubishi Electric, die 1921 in Japan gegründet wurde. Das Unternehmen hat unterschiedliche Produkte und Lösungen im Sortiment:

  • Kühlen, Heizen und Lüften
  • Fabrikautomationssysteme
  • Fahrzeugausrüstung
  • Halbleiter und Bauelemente
  • Visuelle Informationssysteme
  • Schienenverkehrssysteme
  • Weltraum- und Positionierungssysteme

Seit 1978 ist das Unternehmen auch in Deutschland vertreten. Die Zentrale liegt in Ratingen in der Nähe von Düsseldorf. Dazu gibt es weitere Regionalbüros, die sich über das gesamte Bundesgebiet verteilen.

Mitsubishi Electric engagiert sich vor allem für Institutionen und Projekte in jenen Gegenden, in denen das Unternehmen ansässig ist. Dabei werden vor allem die Themen Sport, Kunst und Kultur, Wissenschaft, Soziales und Umfeld gefördert. Für Schüler aus der Region Düsseldorf gibt es beispielsweise den changes.Award. Dabei handelt es sich um einen Businessplan-Wettbewerb, bei dem Schüler eine fiktive Firma gründen. Darüber hinaus ist Mitsubishi Electric seit 2011 der offizielle Namenssponsor der Mitsubishi Electric Halle, einer sehr beliebten und traditionsreichen Veranstaltungshalle in Düsseldorf.

Welche Mitsubishi Klimaanlage mobil gibt es zu kaufen?

Bei einem Mitsubishi mobile Klimaanlage Test erkennt man, dass es die Klimageräte in folgenden Ausführungen gibt:

Ausführung Beschreibung
Wandklimaanlage Die Wandklimaanlage von Mitsubishi ist einfach an der Wand zu montieren. Für die gute Luftqualität ist sie mit einem Long-Life-Filter ausgestattet. Die Mobile Split Klimaanlage verfügt über eine automatische Lüfterstufensteuerung und hat je nach Modell 2, 3 oder 4 Gebläsegeschwindigkeiten. Dank der Spezialweise des Gebläses ist sie im Betrieb besonders leise. Eine Infrarot-Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten. Optional ist für die Mobile Klimaanlage von Mitsubishi eine Kabelfernbedienung erhältlich, mit der man einen Wochentimer einstellen kann, der regelt, wann die Klimaanlage im Betrieb ist. Das ist besonders praktisch, da die Klimaanlage von Mitsubishi so eingestellt werden kann, dass sie sich kurze Zeit, bevor man aus der Arbeit heimkommt, in Betrieb setzt und so für ein angenehmes Klima bereits beim Betreten der Wohnung sorgt. Nach einem Stromausfall startet die Klimaanlage wieder automatisch, ohne dass komplizierte Einstellungen vorgenommen werden müssen. Der Geräuschpegel liegt bei 36 Dezibel. Die Geräte haben eine Energie-Effizienzklasse von A+/A++.
Standgerät Die Standgeräte der Mitsubishi Mr. Slim Serie können als Single Split oder als Multi Split betrieben werden. Multi Split bedeutet, dass in den Räumen mehrere Standgeräte betrieben werden können, für die nur eine einzige Außeneinheit erforderlich ist. Diese Mobile Split Klimaanlage eignet sich vor allem für Räume mittlerer Größe und wird vorrangig in Arztpraxen, Büros, Geschäftsräumlichkeiten, Gaststätten und auch in Serverräumen eingesetzt. Doch natürlich eignet sich die mobile Klimaanlage auch für den Betrieb im privaten Wohnzimmer oder Schlafzimmer. Die Modelle sind mit einer Kabelfernbedienung ausgestattet. Die Luftführung kann sowohl horizontal als auch vertikal fließen. Somit ist eine optimale Luftverteilung sichergestellt. Die mobile Klimaanlage von Mitsubishi arbeitet mit zwei unterschiedlichen Gebläsestärken. Nach einem Stromausfall fährt das Gerät automatisch wieder hoch. Besonders hervorzuheben sind die geringe Tiefe des Gerätes und die leicht zugänglichen Filter. Die Energie-Effizienzklasse der Standgeräte liegt bei A++/A++.

Tipp: Die Klimageräte von Mitsubishi können mit MelCloud betrieben werden. Damit lassen sich alle Geräte ganz einfach rund um die Uhr und von jedem Ort aus steuern und überwachen. Die cloudbasierte Lösung ist mit unterschiedlichsten Funktionen ausgestattet. So lassen sich per Fernwartung die Soll-Temperaturen anpassen und historische und aktuelle Daten ganz einfach analysieren. Die entsprechende App gibt es für Apple, Android und Windows. Testberichte und Erfahrungen von Anwendern zeigen, dass die App sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Einsatz sehr nützlich ist.

Was sind die Vor- und Nachteile bei einer Mobile Split Klimaanlage mit Wandmontage?

Bei dem Mitsubishi Mobile Klimaanlage Test lassen sich bei den Split-Geräten, die an die Wand montiert werden, schnell unterschiedliche Vor- und Nachteile feststellen:

  • Sie sind effizienter als mobile Standgeräte, da keine warme Luft von außen reinströmen kann.
  • Die Geräte können auch als Multi Split betrieben werden. Das bedeutet, mehrere Inneneinheiten benötigen nur eine Außeneinheit.
  • Die Wandgeräte von Mitsubishi filtern die Luft sehr gut und sind daher auch für Allergiker geeignet.
  • Gegenüber einem mobilen Standgerät sind die Anschaffungskosten höher.
  • Die Geräte müssen an die Wand montiert werden. Das sieht zwar schicker aus als mobile Geräte, doch die Montage bedeutet auch einen zusätzlichen Aufwand.
  • Für die Rohrleitungen müssen Außenwände durchbohrt werden.

Wo kann man ein Mitsubishi Klimagerät mobil kaufen?

Die bekannten Elektromärkte, wie Media Markt oder Saturn haben keine mobile Klimaanlage von Mitsubishi in ihrem Sortiment.

Tipp! Die einfachste Variante, um eine Mitsubishi Klimaanlage mobil zu erwerben, ist der Kauf in einem Online Shop wie beispielsweise Amazon. Hier ist auf einen Blick die komplette Modellpalette zu sehen und es lässt sich bequem ein Preisvergleich der einzelnen Modelle durchführen. Bei diesem Vergleich sieht man sehr schnell, dass immer wieder bestimmte Modelle zu einem günstigen Preis angeboten werden und man so ein Mitsubishi Klimagerät mobil günstig kaufen kann. Zusätzlich kann man sich von zuhause aus Testberichte ansehen und auf die Erfahrungen von anderen Käufern zurückgreifen.

Im Gegensatz zum stationären Handel bekommt man die Klimaanlage bequem per Versand nach Hause geliefert und erspart sich somit die Mühen des Transportes, der Anreise und der Parkplatzsuche. Viele Shops liefern mittlerweile versandkostenfrei. Das ist ein großer Vorteil, denn schließlich erspart man sich durch den Kauf im Online-Shop auch die eigenen Fahrtkosten, die oft massiv unterschätzt werden. Durch das Angebot vieler unterschiedlicher Zahlungsmöglichkeiten kann der Kaufbetrag schnell beglichen werden und die Lieferung dauert in der Regel nur wenige Tage.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...