Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kesser mobile Klimaanlagen – die 4-in-1-Modelle für den mobilen Gebrauch

Kesser KlimaanlagenIn den Sommermonaten macht die fortwährende Hitze den Menschen zu schaffen, sodass sie sich nach einer Abkühlung sehnen. Die Wärme erschwert die Arbeit im Büro sowie den Alltag in den eigenen vier Wänden. Um überall von einem kühlen Lufthauch zu profitieren, kommt eine mobile Klimaanlage infrage. Sie ermöglicht eine unkomplizierte Erfrischung und glänzt mit ihrer einfachen und platzsparenden Aufstellung. Effektive Luftsysteme kühlen und entfeuchten die Luft gleichzeitig, sodass Sie von einem angenehmen Wohnklima profitieren. Mehrere Testberichte erwähnen den günstigen Preis der Geräte lobend. Vor dem Kauf einer Anlage in einem Online-Shop empfiehlt ein Kesser Klimagerät Test einen Vergleich der verschiedenen Modelle.

Kesser mobile Klimaanlage Test 2020

Wofür steht der Name Kesser?

Kesser KlimaanlagenHinter Kesser verbirgt sich eine Eigenmarke des Unternehmens „Ye?il Yayla“. Dieses vertreibt seine Produkte in Europa und weltweit in mehr als 30 Ländern. Mit der Marke Kesser fokussiert es sich auf praktische Haushaltsgeräte, die den Alltag bereichern. Zu den beliebten Produktkategorien gehören die mobilen Klimageräte des Herstellers. Diese erlangten aufgrund ihrer 4-in-1-Funktion Bekanntheit. Wie Ihnen ein Kesser Klimaanlage Test verrät, beschränkt sich das Sortiment nicht auf die Raumklimageräte. Weitere beliebte Produkte stammen aus folgenden Kategorien:

  • Sonnenschirme,
  • Gartenduschen,
  • Bollerwagen,
  • Trampoline,
  • Bierzeltgarnituren,
  • Küchengeräte sowie
  • Gartenliegen.

Welche Vorteile vereint eine mobile Klimaanlage von Kesser?

Wie ein Kesser Klimagerät Test zeigt, unterscheiden sich die Modelle in ihrem Funktionsumfang. Die Marke verkauft neben vollwertigen Klimaanlagen Teilklimaanlagen sowie Lüftungen. Beliebtheit erfreuen sich die 4-in-1-Modelle von Kesser. Sie vereinen folgende Funktionen:

  • Kühlen,
  • Befeuchten,
  • Reinigen,
  • Ionisieren.

Wünschen Sie sich eine Raumklimatisierung, bewegt sich die Energie in Form der Luftmasse von dem einen Ort zum anderen. Indem die Klimaanlage das Zimmer kühlt, entzieht sie der Umgebungsluft Wärme. Über einen Schlauch leitet sie die Warmluft ab. Teilweise funktionieren die Klimageräte von Kesser ohne diesen Abluftschlauch. Sie geben die Wärme über einen Verflüssiger nach außen. Folglich handelt es sich bei der Klimatisierung um einen Prozess der Luftbehandlung. Mit einer Klimaanlage von Kesser profitieren Sie von mehreren Verfahren:

  • der Luftreinigung für ein besseres Raumklima,
  • dem Ent- und Befeuchten der Luft,
  • der Erneuerung der Raumluft sowie
  • dem Abkühlen der Umgebungsluft.

Erfahrungen anderer Nutzer belegen, dass die Klimaanlagen des Herstellers reibungslos funktionieren, wenn Sie folgende Tipps beachten:

Tipp Hinweise
Fenster und Türen schließen Bei den Geräten ohne Abluftschlauch besteht die Möglichkeit, alle Öffnungen ins Freie zu schließen. Durch sie gelangt warme Luft ins Zimmer, welche die Klimaanlage zusätzlich belastet. Ohne Schlauch, der die Warmluft nach außen abgibt, ist die Kesser Klimaanlage mobil – mehr noch als die klassischen Monoblockgeräte.
Alle Öffnungen freihalten Verstopfen die Ansaug- und Abluftwege des Geräts, droht ein Funktionsverlust. Da die Kesser Klimaanlage mobil ist, können Sie sie abseits der Störfaktoren positionieren. Eine Freifläche, auf der das Klimagerät keinen Staub, Vorhangstoff oder anderes ansaugen kann, empfiehlt sich.
Die Klimaanlage regelmäßigen reinigen Damit Sie lange Zeit Freude an der guten Kühlleistung Ihrer mobilen Klimaanlage haben, sollten Sie diese regelmäßig reinigen. Ein Austausch des Filters und die Desinfektion helfen, den Betrieb reibungslos am Laufen zu halten.

Worauf achten Sie beim Kauf einer Kesser Klimaanlage?

Wie mehr als ein Kesser Klimagerät Test bestätigt, gehen die Modelle des Herstellers aufgrund ihrer Mobilität mit zahlreichen Vorzügen einher. Mit ihnen gelingt es, das Raumklima an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Folglich optimiert das Gerät Ihren Komfort in den eigenen vier Wänden oder im Büro. Alternativ setzen Sie die transportable Anlage im Wohnwagen ein. Die Vielzahl der Modelle verfügt über einen integrierten Staubfilter. Dementsprechend erfolgt neben der Kühlung die gleichzeitige Reinigung der Luft. Da das Kesser Klimagerät mobil ist, stellen Sie es an jedem beliebigen Ort auf. Die Rollen und Griffe am Korpus erleichtern den Transport.

Wenn Sie eine mobile Klimaanlage von Kesser online bestellen, erfreuen Sie sich laut Testberichten an günstigen Anschaffungskosten. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Reicht ein mobiles Klimagerät für Ihre Ansprüche aus?
  • Welche Kühlleistung braucht die Klimaanlage für den gewünschten Raum?
  • Welche Zusatzfunktionen wünschen Sie sich von der Anlage?
  • Welches Modell passt in Ihr Budget?

Einen wesentlichen Faktor stellen die Nutzungseigenschaften des Klimageräts für den mobilen Gebrauch dar.

Online eine Kesser Klimaanlage günstig kaufen

Beabsichtigen Sie, ein Klimagerät von Kesser zu kaufen, empfiehlt sich ein Blick ins Internet. Hier finden Sie in einem Online-Shop die Klimaanlagen des Herstellers auf einen Blick. Auf den Internetportalen von Saturn und Media Markt können Sie sich ebenso ausführlich über die Modelle informieren wie in einem Kesser Klimaanlage Test . Bevor Sie ein Gerät bestellen, hilft ein Preisvergleich beim Sparen. Des Weiteren erhalten Sie einen Überblick über die Bewertungen der Produkte. Erfahrungsberichte belegen, dass der Versand bei vielen Anbietern kostenfrei erfolgt. Dank der Gratis-Lieferung gelingt es, das gewünschte Klimagerät günstig zu kaufen.

Tipp: Im Internet finden Sie das Zubehör für Ihre Klimaanlage aus dem Hause Kesser. Wünschen Sie sich eine Wandklimaanlage, kaufen Sie beispielsweise ein praktisches Set für die Wandmontage. Unkompliziert befestigen Sie damit Ihr Klimagerät an der Wand und profitieren von der Platzersparnis.

Vor- und Nachteile einer mobilen Klimaanlage von Kesser

Entscheiden Sie sich für ein Klimagerät für den mobilen Gebrauch, erwarten Sie laut einem Kesser Klimaanlage Test folgende Vor- und Nachteile:

  • Die Anlage ist mobil einsetzbar, sodass sie problemlos im Arbeitszimmer, im Wohnzimmer und anschließend im Schlafzimmer einsetzbar ist.
  • Der Transport fällt aufgrund des moderaten Gewichts nicht schwer.
  • Das Gerät stellen Sie platzsparend auf oder montieren es an der Wand.
  • Bei der Mehrzahl der Kesser Klimaanlagen profitieren Sie von bis zu drei Intensitätsstufen.
  • Die Klimaanlagen trumpfen mit einer 4-in-1-Funktion auf.
  • Viele Modelle verfügen über einen herausnehmbaren Wassertank.
  • Zu den Zusatzfunktionen gehört ein praktischer Timer.
  • Die Klimageräte weisen teilweise eine hohe Betriebslautstärke auf.

TIPP: Soll die mobile Klimaanlage leise funktionieren, empfehlen sich Modelle mit dem Namenszusatz „Silent“. Kesser verzichtet auf diese Bezeichnung. Dennoch zeigen Testberichte, dass sich im Angebot der Marke Klimageräte mit einer geringen Geräuschkulisse befinden.

Fazit: Es lohnt sich, eine Klimaanlage von Kesser zu kaufen

Um die Hitze aus Ihren vier Wänden zu vertreiben, kommt eine günstige Klimaanlage infrage. Da das Kesser Klimagerät mobil ist, transportieren Sie es problemlos in den Raum, in dem Sie es gerade brauchen. Vom Hersteller Kesser erhalten Sie in diversen Onlineshops eine mobile Klimaanlage ohne Abluftschlauch im Internet. Hierbei handelt es sich um einen Luftkühler, wie ein Kesser Klimagerät Test bestätigt. Die Modelle trumpfen mit ihrem niedrigen Anschaffungspreis auf. Zusätzlich zeigen Erfahrungen anderer Käufer, dass die Qualität keine Wünsche offenlässt.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...