Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kältemittel – für den Betrieb der Klimaanlage in Wohnung und Auto

Kältemittel Für eine Klimaanlage erhält das richtige Kältemittel die ausschlaggebende Bedeutung. Ohne es funktioniert der Wärmetransport nicht. Für welches Mittel Sie sich entscheiden, beeinflusst die Effektivität und den Energieverbrauch des jeweiligen Klimageräts. Bevor Sie ein Kältemittel kaufen, hilft ein Blick auf die empfehlenswertesten Produkte. Eine entsprechende Bestenliste finden Sie in mehr als einem Klimaanlage-Kältemittel Test . Brauchen Sie eine umfassende Kaufberatung, schauen Sie sich alternativ Testberichte anderer Käufer an. Achten Sie bei dem richtigen Kältemittel auf eine gute Qualität und moderate Kosten. Verschaffen Sie sich einen Überblick über das gesamte Angebot, um Ihren Favoriten günstig zu kaufen.

Kältemittel Test 2022

Welche Aufgabe übernimmt das Kältemittel im Auto und im Haus?

Kältemittel Kältemittel bestehen als Fluide, die eine hohe Wärmeleitfähigkeit aufweisen. Bei niedriger Temperatur und niedrigem Druck nehmen sie Wärme auf. Diese geben sie bei höherer Temperatur und hohem Druck wieder ab.

» Mehr Informationen

Sie kommen innerhalb der Wohnung in Kühl- und Gefrierschränken sowie in mobilen Monoblock- und Split-Klimaanlagen zum Einsatz. Ein mobiles Klimagerät bietet folgende Vor- und Nachteile:

  • kompakte Form
  • flexibel einsetzbar
  • leichte Inbetriebnahme
  • vergleichsweise niedrige Anschaffungskosten
  • hoher Energieverbrauch
  • hohe Betriebslautstärke im Innenraum

Tipp: Suchen Sie nach der besten Klimaanlage, finden Sie bei Stiftung Warentest zu verschiedenen Gerätearten eine Empfehlung.

Neben der Klimaanlage im Haus finden Kältemittel in der Auto-Klimaanlage oder einer Wärmepumpe Anwendung.

Bevor Sie ein Kältemittel für die Klimaanlage kaufen, schauen Sie sich dessen Funktionsweise an. Beispielsweise funktioniert die Auto-Klimaanlage ähnlich wie der Kühlschrank in Ihrer Wohnung. In ihr befindet sich ein Kompressor, der gasförmiges Kühlmittel verdichtet. Dessen Temperatur steigt durch den Druckanstieg. Am Kondensator gibt das Kältemittel einen Teil der Wärme ab und verflüssigt sich. Anschließend gelangt es durch ein Expansionsventil in den Verdampfer.

Dieser entzieht der Umgebungsluft Energie und damit Wärme. Aufgrund des Druckunterschieds entspannt sich das Kältemittel. Es wird wieder gasförmig und der Kreislauf beginnt von Neuem.

Welche Arten von Kältemittel stehen zur Auswahl?

Kältemittel für die Klimaanlage bestehen aus natürlichen oder synthetischen Stoffen. Welche Unterschiede diese aufweisen, erfahren Sie in einem Kältemittel-Vergleich. Zu den natürlichen Produkten gehören:

» Mehr Informationen
  • Kohlenstoffdioxid,
  • Kohlenwasserstoffe,
  • Wasser oder
  • Ammoniak

Entscheiden Sie sich für eine Ammoniak-Klimaanlage, zeigen sich diese Vor- und Nachteile:

Vor- und Nachteile einer Ammoniak-Klimaanlage

  • effizienter Betrieb
  • Ammoniak als Kältemittel günstig zu kaufen
  • Leckagen durch Geruch schnell bemerkbar
  • schädlich für Natur und Umwelt bei einer Leckage

Die Alternative zu natürlichem Kältemittel besteht in künstlich hergestellten Produkten. Auf der Suche nach dem besten Kältemittel ergibt es Sinn, sich die bekannten Ausführungen im Überblick anzuschauen:

Variante Hinweise
Kältemittel R32 Das Kältemittel R32 ist ein Reinmolekül-Kältemittel. Es zeichnet sich durch gute thermische Eigenschaften aus. Vorwiegend in der Klima- und Wärmepumpentechnik im Haushalt gewinnt es an Bedeutung. Es handelt sich in Verbindung mit Luft um ein hochentzündliches Gemisch. Hauptsächlich kommt R32 als Kältemittel in Gemischen wie R407 und R410 zum Einsatz.
Kältemittel R134a R134a ist das einzige Kältemittel für Klimaanlagen mit einem Verdampfungsbereich von -40 bis zehn Grad Celsius. Hauptsächlich findet es in Transport- und gewerblichen Kälteanlagen Anwendung. Alternativ kommt es im Haushalt in Kühl- und Gefriergeräten zum Einsatz. Jedoch ist es ab 1. Januar 2022 verboten, gewerblich genutzte Kühl- und Gefriergeräte mit diesem Kühlmittel in Umlauf zu bringen.
Kältemittel R1234yf Hauptsächlich kommt dieses Kältemittel im Auto zur Anwendung.
Kältemittel R410A Bevorzugt in Klimaanlagen und Wärmepumpen im unteren Leistungsbereich steht dieses Kühlmittel zur Verfügung.

Tipp: Seit Januar 2020 gilt ein Verbot, eine alte Klimaanlage zu befüllen, sofern das Kältemittel ein Treibhauspotenzial von über 2.500 GWP aufweist.

Welche Eigenschaften weist Ihr Kältemittel-Testsieger auf?

Um zu entscheiden, ob Sie das R32 Kältemittel oder ein anderes Produkt benötigen, schauen Sie sich einen Klimaanlage-Kältemittel Test an. Dieser verrät Ihnen ebenfalls, worauf es bei der Auswahl zu achten gilt. Ein gutes Kältemittel ist nicht:

» Mehr Informationen
  • korrosiv,
  • brennbar oder
  • giftig

Zusätzlich achten Sie auf diese Eigenschaften, wenn Sie Kältemittel kaufen:

  • günstiges Druckverhältnis,
  • hohe Wärme- und Kälteleistung bei niedrigem Energieaufwand,
  • gute Ölmischbarkeit,
  • chemische und thermische Stabilität,
  • geringe Verdichtungsendtemperatur.

Bevor Sie Ihre Klimaanlage befüllen, werfen Sie einen Blick auf die Umweltverträglichkeit des Kältemittels. Eine nachträgliche Umrüstung geht mit einem hohen Aufwand und Kosten einher. Das vermeiden Sie, indem Sie sich von vornherein für ein auf Nachhaltigkeit ausgelegtes Produkt entscheiden. Bei der Auswahl hilft Ihnen ein aktueller Kältemittel-Vergleich.

Tipp: Teilweise erhalten Sie Kältemittel mit Zubehör wie einem Klima-Kältemittel-Nachfüllset.

Wie finden Sie das richtige Kältemittel für Ihre Klimaanlage?

Die Auswahl des Kältemittels orientiert sich an der Art der Klimaanlage und der eigentlichen Anwendung. Beachten Sie vor dem Kauf die wichtigsten Bemessungsgrundlagen. Dazu zählt die Eignung für den jeweiligen Temperaturbereich. Die thermodynamischen Eigenschaften des Kältemittels passen zu den Anforderungen des Klimageräts. Andernfalls rechnen Sie mit Funktionsstörungen und einem hohen Energieaufwand. Dementsprechend werfen Sie vor der Auswahl einen Blick auf das zu Ihrer Klimaanlage passende Siedeverhalten sowie die spezifische Wärmekapazität.

» Mehr Informationen

Neben einer hohen Wirtschaftlichkeit spielt bei der Wahl des Kältemittels die Kompatibilität mit vorhandenen Materialien und Maschinen eine Rolle. Zusätzlich beachten Sie die Verfügbarkeit passender Maschinenöle sowie der geeigneten Verbindungstechniken.

Viele Klima- und Wärmepumpenanlagen weisen eine hohe Lebensdauer auf. Diese beträgt mehrere Jahrzehnte. Das verwendete Kältemittel wirkt sich stark auf den Energieverbrauch der jeweiligen Geräte aus. Um Kosten einzusparen, empfiehlt Ihnen mehr als eine Kaufberatung ein Kältemittel mit hoher Effizienz. Obgleich dessen Anschaffung auf den ersten Blick mit höheren Preisen einhergeht, amortisieren sich die Produkte innerhalb kurzer Zeit. Dementsprechend sollten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen, dass es nicht zwangsläufig die beste Entscheidung ist, das Kältemittel günstig zu kaufen.

Bei welchen Marken finden Sie Ihren Kältemittel-Testsieger?

Bevor Sie ein Kältemittel in einem Online-Shop bestellen, verschaffen Sie sich einen Überblick über die führenden Marken. Dazu gehören beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • Freon,
  • Christof Fischer GmbH oder
  • Opteon

Wie Ihnen ein Klimaanlage-Kältemittel Test verrät, verkaufen zahlreiche Klimageräte-Anbieter hochwertige Kältemittel sowie Zubehör für Klimaanlagen. Dazu zählen die Kältemittelleitung oder ein Klima-Kältemittel-Nachfüllset.

Wo können Sie Kältemittel kaufen?

Um für die Klimaanlage in Auto oder Wohnung neues Kältemittel zu kaufen, suchen Sie online im Baumarkt nach guten und günstigen Angeboten. Empfehlenswert sind die Websites von:

» Mehr Informationen
  • BAUHAUS,
  • hagebaumarkt,
  • OBI,
  • toom,

Vor dem Kauf empfiehlt es sich, die Preise zu vergleichen. Berücksichtigen Sie bei diesem Preisvergleich die Kosten für den Versand, können Sie Ihr favorisiertes Produkt günstig kaufen.

Tipp: Bei mehreren Anbietern im Internet erhalten Sie das Kältemittel in wiederbefüllbaren Flaschen. Deren Fassungsvermögen reicht von ein bis zu zehn Liter.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kältemittel – für den Betrieb der Klimaanlage in Wohnung und Auto
Loading...

Einen Kommentar schreiben